Dozententätigkeit

Einzelselbsterfahrung in Delegation im Rahmen der Ausbildung Logotherapie/Existenzanalytische Beratung an der Akademie für Existenzanalyse

Freie Praxistätigkeit in Berlin und Magdeburg

Lehr- und Vortragstätigkeit:

Rehablitationswissenschaften, Hochschule Magdeburg-Stendal, Sommersemster 2005:
Verhaltenstherapie der Abhängigkeiterkrankung

Rehablitationswissenschaften, Hochschule Magdeburg-Stendal, Wiintersemster 2005/06:
Therapie der Abhängigkeitserkrankungen: Verhaltenstherapie und Existenzanalyse im Vergleich

Rehablitationswissenschaften, Hochschule Magdeburg-Stendal, Sommersemster 2005:
Therapie der Depresssion: Verhaltenstherapie und Existenzanalyse

Oberbergklinik Berlin-Brandenburg, 2004: Schmerz und Philosophie

Hamburger Suchttherapietage, 2005: Scham in der Suchttherapie
Hamburger Suchttherapietage, 2005: Sinn in der Suchttherapie

Herbsttagung der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse Österreich:
Kann man zur Homosexualität verführt werden?

Herbsttagung der GLE-D “Das verunsicherte Selbst” Vortrag:
Selbststörung: Phänomenologisch-diagnostisches Verständnis und psychotherapeutische Zugänge

Hamburger Suchttherapietage, 2006: Sucht- und Familienbilder
Hamburger Suchttherapietage, 2006: Sinn in der Suchttherapie
Hamburger Suchttherapietage, 2006: Scham in der Suchttherapie
.
Jährliche Vorträge auf den Internationalen Kongressen der GLE
und Jahrestagungen der GLE D